Bernd Müller

Ortsteilbürgermeister Aga Mitglied des Geraer Stadtrates


 
...für Gera und den Ortsteil Aga
mit den Orten Kleinaga, Großaga, Seligenstädt, Reichenbach und Lessen
image
VITA
persönliche Angaben
image
Interview
Und plötzlich war ich Bürgermeister
image
Dafür stehe ich
bodenständig für unsere Heimat
Salient
image
Engagements
Funktionen + Vereine
image
Ihre Meinung
ist mir wichtig

Sehr geehrte Damen und Herren,

bezugnehmend auf die letzte TELKO der Ortsteilbürgermeister übermitteln wir Ihnen folgenden Informationen zum Thema Impfen:
Die Organisation der Impfteams für die Pflegeeinrichtungen geht ausschließlich über die Kassenärztliche Vereinigung.

Zunächst werden hauptsächlich die Pflegeheime durch mobile Impfteams geimpft.
Hierzu werden wird sich die KV direkt an die Pflegeheime wenden und die Voraussetzungen für die Durchführung der Impfungen mitteilen.
Parallel dazu wird die Terminvergabe für anspruchsberechtigte Personen der höchsten Priorität ab dem 30.12.2020 unter www.impfen-thueringen.de freigeschaltet.
Folgende Personen haben demnach mit höchster Priorität Anspruch auf Schutzimpfung:
1. Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben,
2. Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder tätig sind,
3. Personen, die im Rahmen ambulanter Pflegedienste regelmäßig ältere oder pflegebedürftige Menschen behandeln, betreuen oder pflegen,
4. Personen, die in Bereichen medizinischer Einrichtungen mit einem sehr hohen Expositionsrisiko in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 tätig sind, insbesondere auf Intensivstationen, in Notaufnahmen, in Rettungsdiensten, als Leistungserbringer der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, in den Impfzentren im Sinne von § 6 Absatz 1 Satz 1 sowie in Bereichen, in denen für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 relevante aerosolgenerierende Tätigkeiten durchgeführt werden,
5. Personen, die in medizinischen Einrichtungen regelmäßig Personen behandeln, betreuen oder pflegen, bei denen ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, insbesondere in der Onkologie oder Transplantationsmedizin.

Ab dem 04.01.2021 wird in einem 2. Schritt die telefonische Terminvergabe unter 03643 - 49 50 490 ebenfalls für den genannten Personenkreis freigeschaltet.

Für Fragen zur Impfung selbst gibt es u. a. eine bundesweit erreichbare Telefonnummer der BARMER Krankenkasse; diese lautet: 0800 84 84 111.

Ab dem 13.01.2020 sollen dann die Impfstellen zunächst Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr in Betrieb gehen.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

Heidi Tiesler
Krisenstab der Stadt Gera

0174 – 3477085

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

An der Froschweide 2A
An der Froschweide 2A
Gera - Kleinaga
Gera - Kleinaga
07554
07554