Bernd Müller

Ortsteilbürgermeister Aga Mitglied des Geraer Stadtrates


 
...für Gera und den Ortsteil Aga
mit den Orten Kleinaga, Großaga, Seligenstädt, Reichenbach und Lessen
VITA
VITA
persönliche Angaben
Interview
Interview
Und plötzlich war ich Bürgermeister
Dafür stehe ich
Dafür stehe ich
bodenständig für unsere Heimat
Salient
Engagements
Engagements
Funktionen + Vereine
Ihre Meinung
Ihre Meinung
ist mir wichtig

Auf der Tagesordnung stand die Vorlage Drucksachen-Nr. 122/2020 2. Ergänzung

Integrierter Sportentwicklungsplan Gera 2030 / Prioritätenliste / II. Weitere Sportstätten.
Herr Müller erläutert die Vorlage, es erfolgte einstimmig Zustimmung.

Im Rahmen der Bürgerfragestunde lobt ein Gast die Pflege des Spielplatzes in Kleinaga.

Ein Bürger möchte wissen, wann in der Forststraße im hinteren Abschnitt in Richtung Zeitzer Forst eine Schwarzdecke aufgebracht wird, ein Mitarbeiter vom Tiefbau- und Verkehrsamt hat dies telefonisch zugesichert (Aussage vor ca. 3 Jahren), ebenso hat er den Bau von Straßen von Lessen aus über die Felder in Richtung Großaga zugesagt, um das Befahren der Forststraße mit Landwirtschaftlichen Fahrzeugen auszuschließen.
Herr Müller wird die Aussagen prüfen und der Fragensteller wird direkt eine Stellungnahme erhalten.

 

Im nächsten Tagesordnungspunkt gab der OTBM folgende Informationen:
Zur Nachfrage zum „Wald bei Kleinaga“ teilt Herr Müller mit, dass die Vergabe zur Anpflanzung am 22.04.22 erfolgte. Die Umsetzung soll im Herbst 2022 beginnen.

In der letzten Sitzung wurden von einem Bürger die desolaten Straßenzustände in der Forststraße, insbesondere in den Bereichen Abzweig Schenkengrund und Zeitzer Forst bemängelt. Im 1. Quartal 2023 wird es einen Vororttermin geben. Auf Grund der finanziellen Lage der Stadt kann jedoch keine Zusage zur Beseitigung der Mängel in 2023 gemacht werden.

Die vorgeschlagene Umfahrung für Landwirtschaftsfahrzeuge ist nicht realisierbar.

Für den Neubau der Sirene in Großaga wurden Fördermittel beantragt, die Realisierung ist für 2023 geplant.

Die Fläche unterhalb des Fußweges in Richtung Spielplatz ist verpachtet. Welche Pflichten mit dem Vertrag verbunden sind, ist nicht bekannt da hierüber der OTR keine Informationen erhält. (Verwaltung muss hier handeln/schlechter Zustand).

Die Einstellung des Badebetriebes im Strandbad hat der OTR der Presse entnehmen müssen. Heute Nachmittag fand ein Termin im Strandbad statt. An diesem nahmen auf Einladung der Pächter, die Betreiberin sowie Vertreter vom Campingplatz teil. Man ist sich darüber einig, dass die Auflagen kurzfristig erfüllt werden können. Im Interesse der Öffentlichkeit wurde mit dem Pächter verabredet, zukünftig enger zusammenzuarbeiten.

Im Rahmen der Bürgeranfragen bittet Herr Herling die Busanbindung zum Strandbad Aga zu prüfen. Bisher wurde die Notwendigkeit zum Bau eines Fußweges von Kleinaga zum Strandbad abgelehnt in Anbetracht der damaligen „guten Busanbindung“. Da diese nun nicht oder kaum noch besteht, wird da nun umgehend der Fußweg gebaut? Die Anfrage wird an die Verwaltung weitergeleitet.

0174 – 3477085

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

An der Froschweide 2A
An der Froschweide 2A
Gera - Kleinaga
Gera - Kleinaga
07554
07554