Bernd Müller

Ortsteilbürgermeister Aga Mitglied des Geraer Stadtrates


 
...für Gera und den Ortsteil Aga
mit den Orten Kleinaga, Großaga, Seligenstädt, Reichenbach und Lessen
image
VITA
persönliche Angaben
image
Interview
Und plötzlich war ich Bürgermeister
image
Dafür stehe ich
bodenständig für unsere Heimat
Salient
image
Engagements
Funktionen + Vereine
image
Ihre Meinung
ist mir wichtig

Wenn sich ein Jahr dem Ende zuneigt, ist es üblich einmal zurückzuschauen. Selbst habe ich das Gefühl, das die Zeit immer rascher an einem vorbeigleitet. Wohl auch der Tatsache geschuldet, das die Alltagsprobleme uns alle ausfüllen, dabei oftmals ein vernünftiges Miteinander leider abgleitet. Trotz der schwierigen Haushaltlage konnte einiges bewegt werden.
In diesem Jahr wurde die zweite und letzte Maßnahme im Rahmen der Dorferneuerung in der Forststraße realisiert. Dabei fand eine Gestaltung des Umfeldes am Teich statt durch Pflasterarbeiten, Aufbau von Sitzgruppen sowie Bepflanzungen. Der Spielplatz erfuhr eine komplette Erneuerung. Übernommen wurde die Gesamtanlage durch die Anwohner im Rahmen eines eigens dafür organisierten Straßenfestes, welches auf Grund des guten Anklangs nun jährlich stattfinden soll.
In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Gebäude, welches durch eine Ersatzvornahme eingerissen wurde-ein Schandfleck, welcher insbesondere von den Anwohnern mehr als störend empfunden wird. Nun hat man das Heft des Handelns selbst in die Hand genommen. Bei einem Vororttermin mit dem FD Grünpflege konnte unkompliziert eine Lösung gefunden werden. Anwohner werden in Patenschaft einen Grünstreifen mit Bepflanzungen anlegen, der Fachdienst wird mit Technik unterstützen-so einfach kann es gehen. Auch wurde die Idee von Anwohnern aufgenommen, die nicht mehr vorhandene Wasserpumpe wieder aufzubauen.
Nach dem Hochwasserereignis wurde durch den FD Umwelt ein Teilabschnitt des Agabachs in der Hainstraße beräumt.
Der Bau eines Gärrückstandsbehälters sorgte für Aufregung, Bedenken von Bürgern wurden vorgetragen und geprüft. Unumstritten ist wohl, dass ein ansehnliches Umfeld entstanden ist. Bleibt abzuwarten, ob vermutete Überschreitungen von Immissionen im Betrieb eintreten.
Am Feuerwehrgerätehaus wird in Eigenleistung durch den Feuerwehrverein der Außenbereich umgestaltet und im Haus werden die Umkleiden erneuert und ein kleines Büro eingerichtet. Dies auch durch finanzielle Mittel aus der Staatslotterie, welche durch die Landtagspräsidentin, Frau Birgit Diezel, dem Verein übergeben wurden.
In Seligenstädt hatten Bewohner seit Jahren bei Niederschlagsereignissen mit Überspülungen an den Grundstücken zu kämpfen. Bereits im Oktober konnte man gemeinsam mit dem Bauhof eine „kleine Lösung" umsetzen, welche bereits Wirkung gezeigt hat. Eine dauerhafte Lösung wurde besprochen mit dem Ziel, diese im nächsten Jahr unter Mitwirkung der Anwohner zu realisieren.
Die Siegerin des Wettbewerbes „Agaer Kuchenfrau" Antje Otto hat uns repräsentiert auf der „Grünen Woche" in Berlin und in Brüssel zum Thüringentag. Durch die Oberbürgermeisterin wurde sie zur Botschafterin der Stadt Gera ernannt, darauf kann Aga stolz sein.
Alles in allem, dank der Unterstützung von Vereinen und engagierten Bürgern können wir etwas bewegen, lässt sich unser Alltag leichter bewältigen. Auf dieser Basis kann es uns gelingen, die Einsparmaßnahmen im Rahmen des Haushaltsicherungskonzeptes abzufangen. Zur Erfüllung der Aufgaben im Grünbereich gibt es noch keine Aussage, hier muss der Verwaltung eine Lösung abgerungen werden.
In den letzten Wochen bewegt uns im Norden der Fortbestand unseres Schulstandortes. Der Ortsteilrat unterstützt die Interessengemeinschaft „Schulstandort Aga" bei allen Aktivitäten. Bedauerlich ist, dass die Zeit sehr knapp ist um mit Augenmaß Entscheidungen zu treffen. Hier haben die Verantwortlichen aus der Verwaltung völlig versagt.
Also, auch das Jahr 2014 wird wieder voller Herausforderungen sein, dies zu meistern sollte unser Anspruch sein! Gern stell ich meine Kraft und Erfahrung zur Verfügung.
Ich wünsche allen eine friedvolle Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Familien und einen gesunden Start ins neue Jahr!
Herzlichst, Ihr Bernd Müller

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0174 – 3477085

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

An der Froschweide 2A
An der Froschweide 2A
Gera - Kleinaga
Gera - Kleinaga
07554
07554